Navigation anzeigen
Karte anzeigen

Anfahrt

Gemeinschaftspraxis
Marinow & Möhring

Gummersbacher Str. 31a

51645 Gummersbach-Niederseßmar

Kontakt aufnehmen

Kontakt

Telefon
0 22 61 - 29600

Telefax
0 22 61 - 660700


info@2274ec03b49c4a46b0c73870b91e7016praxis-gmm.de

Öffnungszeiten anzeigen

Praxisöffnungszeiten

Mo. - Fr.

Mo.

08.00 - 12.00 Uhr

14.00 - 18.00 Uhr


Di. und Do. 
14.00 - 17.00

und nach Vereinbarung

Chirotherapie

Behandlungsverlauf: 

Bei Gelenkstörungen und anderen körperlichen Beschwerden, die auf Blockaden oder Fehlstellung der Gelenke zurückzuführen sind, hilft die Chirotherapie. In den von Blockaden betroffenen Abschnitten der Wirbelsäule werden Nervenwurzeln gereizt, die normalerweise für die Weiterleitung der Empfindungen des ganzen Körpers verantwortlich sind. Dadurch entsteht eine Fehlinformation, die Schmerzempfindungen und Schutzreflexe auslöst.

Solche Blockaden können der Grund für viele Beschwerden sein, die zum Teil weit von der Wirbelsäule entfernt auftreten. Man unterscheidet hier die Mobilisation von der Manipulation.
Bei der Mobilisation beeinflussen wir Verspannungen der Muskulatur über Druck und Zug und somit auch die Gelenkstörung.

Die Manipulation zielt direkt auf die gestörte Gelenkbewegung ab und erfolgt durch einen kurzen Impuls, der meist ein ‘‘Knackgeräusch“ auslöst. Wir setzen Ihre Gelenke unter Spannung und geben Ihnen im entscheidenden Schritt einen schnellen, schmerzlosen Impuls.
Die Blockierung wird dadurch beseitigt und Ihre Beschwerden verbessern sich augenblicklich. Die Chirotherapie erspart eine medikamentöse Behandlung. Sie wird ausschließlich mit den Händen ausgeführt und trägt in vielen Fällen zur Ursachenbehebung bei.

Krankheitsbilder:

  • Kreuzschmerzen und Hexenschuss, zum Teil mit ausstrahlenden Schmerzen oder Kribbeln in den Beinen, manchmal auch Knieschmerzen, können durch Blockierungen im Bereich der Lendenwirbelsäule verursacht werden    
  • Nacken-/Schulterschmerzen, die zum Teil in die Arme ausstrahlen; atemabhängige Brustkorbschmerzen und Beklemmungsgefühle können durch Blockierungen in der Brustwirbelsäule hervorgerufen werden ·        
  • Schwindelanfälle, Ohrensausen, Taubheitsgefühl im Ohr, Schluckbeschwerden, Sehstörungen und auch helmartige Kopfschmerzen können durch Blockierungen im oberen Halswirbelbereich verursacht werden ·        
  • Beschwerden der Schulter-, Ellenbogen-, Handgelenk sowie Hüft-, Knie- und Sprunggelenk können wir erfolgreich behandeln   
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang