Navigation anzeigen
Karte anzeigen

Anfahrt

Gemeinschaftspraxis
Marinow & Möhring

Gummersbacher Str. 31a

51645 Gummersbach-Niederseßmar

Kontakt aufnehmen

Kontakt

Telefon
0 22 61 - 29600

Telefax
0 22 61 - 660700


info@9ff6f9730f454ac1938e93d5473cb066praxis-gmm.de

Öffnungszeiten anzeigen

Praxisöffnungszeiten

Mo. - Fr.

Mo.

08.00 - 12.00 Uhr

14.00 - 18.00 Uhr


Di. und Do. 
14.00 - 17.00

und nach Vereinbarung

Dr. Anja Buerfeind im Interview

Dr. Anja Buerfeind im Interview

Frau Dr. Buerfeind, wie verlief Ihr Start bei GMM in Gummersbach?

Mein Einstieg Anfang Oktober hat super geklappt. Ich fühlte mich direkt sehr wohl. Kollegen und Patienten haben mich gleichermaßen freundlich empfangen. Und die Terminbücher sind voll: Ich behandle sowohl orthopädische Erkrankungen als auch Verletzungen und Unfallfolgen. Oftmals betroffen sind die Wirbelsäule, das Knie, der Fuß, aber auch die obere Extremität.

Vor meinem Wechsel zu GMM habe ich viele Jahre an der Uniklinik Köln bei Prof. Eysel und später im Helios Klinikum in Siegburg bei Prof. Stein gearbeitet, die unter anderem ausgewiesene Spezialisten für Wirbelsäulenerkrankungen und -verletzungen sind.

Aber auch auf dem Gebiet des Ellenbogens sind sie Spezialisten?!

An der Uniklinik Köln bildet der Ellenbogen ein großes Spezialgebiet ab. Dort war ich im Team von Prof. Müller tätig, der ein Experte für das Ellenbogengelenk ist. Insofern kann ich bei der Behandlung auf einen weiten Erfahrungsschatz zurückgreifen. Ellenbogenbeschwerden, wie zum Beispiel der „Tennisarm“, sind ein häufiges Krankheitsbild in unserer Praxis.

Ab Januar werden Sie in der Praxis oftmals sehr junge Patienten behandeln …

Darauf freue ich mich ganz besonders. Im Rahmen einer Früherkennungsuntersuchung ist der Hüftultraschall bei wenigen Wochen alten Säuglingen vorgesehen. Viele Kinderärzte haben diese Sonografie nicht in ihrem Portfolio und deshalb möchten wir den Eltern die absolut wichtige, aber komplett schmerz- und strahlenfreie Untersuchung anbieten. Wenn eine Fehlbildung erkennbar ist, gibt es sehr gute Methoden, die Kinder zu behandeln. Begründet und erforscht hat die Sonografie der Säuglingshüfte der Österreicher Prof. Graf, unter dessen Anleitung ich die Untersuchung vor Ort erlernt habe. An der Uniklinik Köln gibt es eine Spezialsprechstunde in diesem Bereich, die ich mitbetreut habe. Jetzt freue ich mich die Untersuchung federführend bei GMM anbieten zu können.

Vita
Frau Dr. med. Anja Buerfeind lebt mit ihrer Familie in Köln. Nach der Ausbildung zur Physiotherapeutin arbeitete sie als angestellte Physiotherapeutin in Spanien. Während ihres Medizinstudiums an der Universität zu Köln sammelte sie unter anderem medizinische Erfahrungen im Rahmen von Auslandsaufenthalten in der Schweiz und in Tansania. Ihre Facharztausbildung hat sie zum großen Teil an der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie der Uniklinik Köln und danach am Helios Klinikum in Siegburg absolviert. Am Helios Klinikum in Siegburg war sie, bis zum Wechsel im Oktober 2020 zu GMM, als Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie tätig.

zurück

Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang